Krebs ist doof.
 
 

 


 

Mein Name ist Eva, ich bin 25 Jahre alt und komme aus einem kleinen Städtchen im Taunus. Bei mir wurde im Oktober 2009 Morbus Hodgkin, bösartiger Lymphknotenkrebs diagnostiziert, der inzwischen aber durch Chemotherapie und Bestrahlung und ganz viel positiven Lebenswillen behandelt wurde und mich im Moment nicht weiter behelligt.
Ich habe aus meiner Krankheit etwas Positives schaffen können und zwar mein Buch, das ich nach allen abgeschlossenen Therapien und meinem Rehaaufenthalt nun veröffentlicht habe.
Ich habe inzwischen mein Studium fortsetzen können und habe mein Staatsexamen zur Ergotherapeutin abgelegt..
Zu meinen Hobbies zählt neben dem Schreiben auch die Fotografie. Außerdem verbringe ich viel Zeit mit den Menschen, die mir wichtig sind. Und ich lerne natürlich auch fleißig für mein Studium.

Seit der Erkrankung genieße ich jeden Tag meines Lebens umso mehr und freue mich ganz einfach daran am Leben zu sein. 

Im Anschluss ein Interview mit "Radio Klinikfunk Wiesbaden" im Herbst 2010.