Krebs ist doof.
 
 

Eigentlich wollte ich schon früher schreiben, habe es aber bisher noch nicht geschafft.
Also zuerst: Meine Untersuchungen waren gut. Es wurden zwar "nur" Ultraschall und Blutuntersuchung gemacht aber bei beidem ist alles in Ordnung. Es sind keine vergrößerten Lymphknoten zu sehen und vom Blut habe ich nichts Negatives gehört.
Was mich ein bisschen "ärgert" ist, dass ich immer noch kein CT bekam. Ich weiß zwar, dass die Strahlenbelastung nicht zu unterschätzen (und krebserregend) ist aber ich hätte doch gern einfach mal Klarheit was nun noch in meinem Mediastinum schlummert oder eben nicht. Aber mein Arzt sagte, sehr richtig, dass es sowieso keinen Unterschied machen würde, wenn ich es wüsste. Wenn der Krebs wiederkäme, würde ich es schon bemerken und der Zeitpunkt ist für die Prognose unerheblich.
Gut, nun heisst es also: Den Kopf ausschalten und vergessen, dass ich jemals Krebs hatte. Wenn das mal so einfach wäre.

Trotzdem: Ich bin GESUND. Weiterhin! AMEN.

Außerdem freut es mich sehr, dass ich nun den Termin zur Lesung in Wiesbaden definitiv bekannt geben kann:

 

Zeit

Donnerstag, 2. Dezember · 18:00 - 20:00


Ort

HSK Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Straße 100

Wiesbaden, Germany





Weitere Informationen

Im 2. Stock im Personalkasino.
Lesung + Diskussionsrunde zum Thema.

1.11.10 09:34

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kätzerin (3.11.10 02:43)
Auch von mir nachträglich herzlichen Glückwunsch, wieder ein großer Schritt für ein langes Leben in Gesundheit. :-) Und stimmt, Strahlenbelastung möglichst aus dem Weg gehen, ich selber hab damit unbemerkt Streß bekommen, seitdem ich das erfahren habe, bleibt mein Handy sogar noch zusätzlich außer Haus ausgeschaltet. Aber ruft eh keiner an. ;-) Eva, *Bussi* *knuddl* alles Gute wünsch ich Dir, die edith.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen